Archiv

06.11.2013

Eine für alles: Erste kombinierte Gleich- und Wechselstromschnellladesäule für Elektrofahrzeuge steht in Berlin

Berlins erste Ladesäule, die mit dem Combined Charging System den Nutzern an einer einzigen Station schnelles Gleichstrom- und Wechselstromladen ermöglicht, ist in Betrieb.

Eine kombinierte Gleich- und Wechselstromladesäule ist jetzt erstmals in Berlin verfügbar. Die Inbetriebnahme erfolgte am 05. November 2013 bei der Carmeq GmbH in Berlin-Charlottenburg.

lesen Sie mehr

29.10.2013

Deutsche Automobilhersteller demonstrieren: Laden mit dem Combined Charging System ist Wirklichkeit.

Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur globalen E-Mobilität wurde erreicht: Das Combined Charging System, das universelle Ladesystem für Elektrofahrzeuge, ist Wirklichkeit. Am 16. und 17. Oktober konnten sich Besucher auf dem VDI-Kongress „Elektronik im Fahrzeug“ in Baden-Baden davon überzeugen.

lesen Sie mehr

01.10.2013

Themenabend: Blick über den Tellerrand

Unter dem Motto „Herausforderungen zukünftiger Mobilität“ hatte Carmeq gemeinsam mit der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH zu einem ungezwungenen fachlichen Austausch über „intermodalen Verkehr und neue Bedienkonzepte“ eingeladen. Die Resonanz war sehr gut: Am 4. September trafen sich 25 Experten namhafter Berliner Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen im Hause Carmeq zum Erfahrungsaustausch in entspannter Atmosphäre.

lesen Sie mehr

15.07.2013

Carmeq stellt Technical Manager und erweitert die Support Functions für AUTOSAR

Carmeq erweitert seit 1. Juli 2013 die Projektunterstützung für die AUTOSAR-Entwicklungspartnerschaft. Insgesamt werden die Support Functions Projektmanagement, Spezifikationsmanagement und technische Infrastruktur vom Carmeq-AUTOSAR-Team verantwortet.

lesen Sie mehr

10.07.2013

Berliner Senatorin Cornelia Yzer zu Besuch bei Carmeq

Cornelia Yzer, Berliner Senatorin für Wirtschaft, Forschung und Technologie, hat Carmeq am Mittwoch, dem 3. Juli 2013, in Berlin besucht. Sie informierte sich unter anderem über Zukunftsvisionen in den Bereichen Intermodaltransport, Augmented Reality und Sprachbedienung.

lesen Sie mehr

27.06.2013

Berliner Senatorin Cornelia Yzer besucht Carmeq

Cornelia Yzer, Berliner Senatorin für Wirtschaft, Forschung und Technologie, wird Mittwoch, den 3. Juli 2013, das Unternehmen Carmeq in Berlin-Charlottenburg besuchen.

Die Senatorin wird sich dort über innovative Zukunftsprojekte im automobilen Umfeld informieren. So werden Cornelia Yzer unter anderem neue Bedienkonzepte im Fahrzeug vorgestellt.

lesen Sie mehr

15.04.2013

Preisgeld des eCarTec2012 Award für engagierte Jugendliche gespendet

Das Preisgeld des eCarTec2012 Awards in der Kategorie „Energie, Infrastruktur, Anschlusstechnik“ in Höhe von 7.500,- Euro wurde von den Preisträgern - der Initiative Ladeschnittstelle, Carmeq, Phoenix Contact und Rema - gemeinschaftlich an die Deutsche JuniorAkademie Berlin „Humboldt auf Scharfenberg“ gespendet. Das Geld aus dem Innovationswettbewerb kommt somit wissbegierigen Jugendlichen zu Gute.

lesen Sie mehr

18.02.2013

Carmeq im Kontakt mit Forschung und Industrie

Bei der „SE 2013“, der bedeutendsten Konferenz für Software Engineering im deutschsprachigen Raum, die vom 26.02.2013 bis 01.03.2013 in Aachen stattfindet, beteiligt Carmeq sich in diesem Jahr mit einem Vortrag zum Thema „Koevolution von Modellen, Metamodell und Tools in der Weiterentwicklung des AUTOSAR-Standards“.

lesen Sie mehr

18.02.2013

Carmeq engagiert sich in der Serienentwicklung für Volkswagen

Seit Mitte 2011 können Kunden des VW-Konzerns Easy Open in immer mehr Modellen als Zusatzausstattung ordern. Voraussetzung für die Funktion Easy Open ist das Keyless-Entry-System, bei dem der Funkschlüssel erkannt wird und sich das Fahrzeug bei Annäherung der Hand an den Türgriff selbständig öffnet. Wenn das Easy-Open-System verbaut ist und der Funkschlüssel sich im Heckbereich befindet, kann der Heckdeckel durch einen gezielten Kick unter den hinteren Stoßfänger geöffnet werden.

Seit Anfang 2010 ist die Carmeq an dem konzernweiten Projekt beteiligt.

lesen Sie mehr

18.02.2013

Neuer Markenauftritt unterstreicht Leistungsversprechen

Berlin: Die Carmeq GmbH, ein Unternehmen im Volkswagen Konzern, das auf Beratungs- und Entwicklungsdienstleistungen für die Automobilindustrie spezialisiert ist, startet heute einen neuen Markenauftritt. Die Neugestaltung des Logos ging einher mit einer grundlegenden Überarbeitung des Corporate Designs in allen Medien.

lesen Sie mehr